Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrssicherheitsarbeit für Junge Erwachsene

Junge Erwachsene
Verkehrssicherheitsarbeit für Junge Erwachsene
Für junge Erwachsene bzw. Fahranfänger wurde ein spezielles Programm, der "Crash Kurs NRW", entwickelt.
KPB EN. Öffentlichkeitsarbeit

Unter dem Motto "CRASH KURS NRW - Realität erFAHREN. Echt hart" richtet sich die Veranstaltung an Jugendliche der 10. und 11. Klasse, um ihnen die Gefahren des zu schnellen und rücksichtslosen Fahrens aufzuzeigen.

Einsatzkräfte wie Notärzte, Rettungssanitäter, Feuerwehrleute, Seelsorger und Polizeibeamte berichten von ihren persönlichen Erfahrungen bei schweren Verkehrsunfällen. Es handelt sich dabei jeweils um reale Fälle mit teils tödlichem Ausgang für die Verunfallten. Untermauert werden die Vorträge durch Fotos von den jeweiligen Einsatzstellen.

Das Projekt läuft bereits seit 2010 und zielt darauf ab, Fahranfänger wachzurütteln und dazu zu veranlassen, ihr Fahrverhalten zu überdenken und anzupassen.