Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Schülerpraktikum bei der Polizei Ennepe-Ruhr-Kreis

Polizeiausbildung
Schülerpraktikum bei der Polizei Ennepe-Ruhr-Kreis
- Schule trifft Polizei -
Informationen zu Schülerpraktika bei der Polizei im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es hier
KPB EN, Öffentlichkeitsarbeit

Streifendienst, Kriminalpolizei, Verkehrsdienst...
Die Polizei bietet viele interessante Aufgabengebiete und Betätigungsfelder.


Natürlich kann die Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Euch/ Ihnen nicht alle Möglichkeiten in der Polizei bieten, gleichwohl besteht für junge Menschen in der Phase der Berufsfindung die Chance, einen Einblick in den Polizeiberuf zu bekommen. Hierzu gibt es die Möglichkeit, bei Eurer/ Ihrer Polizei im Ennepe-Ruhr-Kreis ein Schülerpraktikum zu absolvieren.

In vierzehn Tagen erhalten die Schülerpraktikanten einen umfassenden Einblick in das Berufsfeld und durchlaufen viele verschiedene Dienststellen. Ziel ist es, ein realitätsnahes Bild der Polizei zu vermitteln.

Grundsätzlich gilt für Schülerinnen und Schüler:
•    sie sollten mindestens 15 Jahre alt sein
•    sich in der 9. Klasse oder später befinden
•    als Schulform kommen in Betracht: Gymnasien, Gesamtschulen, Sekundarschulen und Berufskollegen - in Ausnahmefällen auch Realschulen

Für die Berücksichtigung eines Praktikumsplatzes ist die Vorlage einer Bewerbungsmappe erforderlich. Diese sollte bestehen aus:
•    einem Anschreiben (unter anderem mit einem konkreten Praktikumszeitraum und persönlicher Unterschrift)
•    dem tabellarischen Lebenslauf sowie
•    der Kopie des letzten Zeugnisses.

Die Polizei behält sich vor, beim Vorliegen von ausreichend tauglichen Bewerbungen eine Auswahl zu treffen, da leider nur eine geringe Zahl von Praktikumsplätzen zur Verfügung steht.

 

Bewerbungen richten Sie bitte an unseren Einstellungsberater:

Jochen Pagenkämper
   Hauptstraße 92
   58332 Schwelm