Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Polizeiliche Kriminalstatistik

EN Bild PKS
Polizeiliche Kriminalstatistik
Am 21.02.2022 stellten Landrat Olaf Schade und der Direktionsleiter KR Kriminalität André Pieper die Polizeiliche Kriminalstatistik 2021 vor.
KPB EN, Öffentlichkeitsarbeit

Trotz leicht gestiegener Fallzahlen im vergangenen Jahr hat sich die Kriminalitätsentwicklung im Bereich der KPB Ennepe-Ruhr-Kreis auf einem niedrigen Niveau stabilisiert. Das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, ist deutlich unter dem Landesdurchschnitt, womit das Kreisgebiet im Zuständigkeitsbereich der KPB Ennepe-Ruhr-Kreis zu einem der sichersten Landkreise des Bundeslands NRW gehört. Die Kreispolizeibehörde wird nachhaltig darauf hinwirken, dass die Fallzahlen auch in den nächsten Jahren kontinuierlich gesenkt werden.

Die aktuellen Zahlen sowie die Auswertung der Vorjahre stellen wir Ihnen im Downloadbereich zur Verfügung.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110