Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Begrüßung & Vereidigung der Neuzugänge

Begrüßung neue Mitarbeiter September 2021
Begrüßung & Vereidigung der Neuzugänge
Die Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr heißt 29 neue Kolleg*innen herzlich willkommen!
KPB EN, PÖA

Mit dem gewohnten Stichtag "01. September" ist das Polizei-Jahr 2021/2022 gestartet und insgesamt 29 Kolleg*innen haben sogleich ihren Dienst im Ennepe-Ruhr-Kreis aufgenommen.

Im Schwelmer Leo-Theater ernannte der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises Olaf Schade zunächst insgesamt 23 Kommissaranwärter*innen zu Polizeikommissar*innen und überreichte ihnen ihre ersten Schulterklappen. Die neuen Polizeivollzugsbeamt*innen wurden in einem dualen Bachelor-Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung sowie in verschiedenen Polizeiwachen in den vergangenen drei Jahren im Beruf der Polizeibeamt*innen theoretisch sowie praktisch ausgebildet. Neben der offiziellen Ernennung der Absolvent*innen des Polizeistudiums folgte die Begrüßung von sechs weiteren Polizist*innen, die aus anderen Behörden ihren Weg zur KPB Ennepe-Ruhr gefunden haben. Gemeinsam wurden alle Polizeivollzugsbeamt*innen für ihre neue Verwendung vereidigt. Neben dem Landrat nahmen außerdem die Behördenmitglieder PD Kujau, ZA-Direktionsleiterin Wakup mit EPHK Jakobs, RBe Vasanthavasan und PHK Wimmers, Direktionsleiter K EKHK Rübsam mit Leiter KK Ennepetal EKHK Schmidt, Leiter KK1 EKHK Fuhrmann und Leiter KK Hattingen KHK Matuszewski, Direktionsleiterin GE PORin Haarlammert mit PHK Dikta und Wachleiter Hattingen EPHK Fassbender, Führungsstelle Direktion V PHK Kückelmann, Leiter Leitungsstab EPHK Winterberg sowie Personalrat KHK Mersdorf und die stellv. Gleichstellungsbeauftragte PHKin Vatheuer an der Veranstaltung und dem feierlichen Akt teil.

Wir wünschen den neuen Kolleg*innen in der KPB EN einen guten Start in unserer Behörde und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110